Presse - Winterthur #2/2019

22.05.2019 - bo.de - Wolfachs Bike-Park in der Schweiz mit einigen Siegerpodesträngen

Wolfachs Bike-Park in der Schweiz mit einigen Siegerpodesträngen

Am Samstag fand der zweite Lauf der diesjährigen "European 4Cross Series" in Winterthur in der Schweiz statt. Der Bike-Park Wolfach trat in sechs der acht Klassen an (U11, U13, U15, U17, Masters und Elite) und holte sich auf der konditionell und technisch anspruchsvollen Strecke in vier Klassen Siegerpodestplätze, davon drei Mal Rang 1.


22.05.2019 - bo.de - Ohlsbacher 4Crosser Manuel Sierra auf dem Podium

Ohlsbacher 4Crosser Manuel Sierra auf dem Podium

Großer Erfolg für Manuel Sierra: Der 4Crosser vom RSK Ohlsbach fuhr in Winterthur auf einen starken zweiten Rang. Am vergangenen Wochenende fand in Winterthur/Schweiz das zweite Rennen der European 4Cross Series statt. Nachdem sich Manuel Sierra vom RSK Ohlsbach zum Auftakt der Serie in Reutlingen nach einem Sturz im Halbfinale mit dem siebten Platz hatte begnügen müssen, reiste er dementsprechend motiviert nach Winterthur an.


Florian Gärtner

Florian gilt auch als Mister "4Cross" im deutschsprachigen Raum. Er amtet derzeit als Renndirektor und Webmanager des grenzüberschreitenden Swiss 4Cross Cups. Schon früh engagierte er sich in den unterschiedlichen Mountainbike-Disziplinen, weshalb er die verschiedenen Sichtweisen eines Veranstalters, Rennserienorganisators, Kommissärs, Trainers und natürlich eines Athleten kennt und miteinander kombinieren kann.